KONTAKT

Departement Umweltwissenschaften
Humangeographie/Stadt- u. Regionalforschung
Klingelbergstrasse 27
CH-4056 Basel

+41 (0)61 207 36 44
yvonne.gilgen-at-unibas.ch

sekretariat-humangeographie-at-unibas.ch

» Lageplan
» Bibliothek

Institutsöffnungszeiten

Das Sekretariat ist von Montag - Donnerstag 09.30 - 12.00 Uhr besetzt

Studium

Worum geht es im Fach

Geographie ist eine Brückenwissenschaft zwischen Gesellschafts-, Umwelt und Naturwissenschaften. Geographen kommen da zum Einsatz, wo räumlich definierte Phänomene (z.B. Umweltprobleme, Klimaeffekte, Landschaftseingriffe, soziale und wirtschaftliche Entwicklungen in Stadt und Region sowie Probleme von Entwicklungsländern) behandelt werden, Probleme also, die einen Standort und räumliche Auswirkungen haben und einen Handlungsbedarf innerhalb von Nachhaltigkeitsstrategien erfordern. Die geographische Fachausbildung ist daher geprägt von natur- und sozialwissenschaftlichen Inhalten, die ein vernetztes Denken fördern, das auf Ursachen- und Wirkungszusammenhänge im Mensch-Umwelt-System sowie die Folgeabschätzung menschlicher Eingriffe (human impact assessment) ausgerichtet ist.

Einstiegsinformationen zum Studium